Mittwoch, 10. September 2014

Autorenmesse Unknown/Zollverein Essen

Hier sind sie endlich, drei Autoren von vielen, die ich euch vorstellen möchte.
Da fehlen zwei Links zu den Blogs - von Talira Tal und Ina. Werden nachgeliefert.

Talira Tal 
Eine vielseitige Autorin, die den einzigen Erotikthriller, den ich je gelesen und GUT fand, geschrieben hat. Das Rad des Schicksals. Sie schreibt aber auch über andere Themen und über alle gleich fantasievoll und gut.

Das sagt sie selbst über ihre Messeerfahrungen:
 
Ein erlebnisreicher Tag auf der Essener Buchmesse, der Unknown 2014 ging zu Ende. Die Kulisse war schon etwas besonders, um so mehr trübte die Tatsache, dass der Veranstalter der Buchmesse auf dem Gelände des Weltkulturerbes nicht werben durfte. Einige Besucher hatten Schwierigkeiten die Messe überhaupt zu finden. So fiel leider die Resonanz durch interessierte Leser und Zuhörer eher sparsam aus.

Dennoch war es schön bekannte und neue Gesichter zu sehen und neue Leute kennenzulernen bzw. Facebookkontakte vertiefen zu können. Als Highlight habe ich Samstag die Lesungen von Bernd Badura, in dem wundervollen Zaubermantel von Sabine Deutsch (Namore) und die musikalische Lesung von Ina Tomec ( Ayleva- Die Reise im Licht des Nebels) empfunden.
Und das ist sie:

 
 
Bernd Badura
Über Bernd muss ich nicht viel schreiben - ihr könnt ihn euch unter Empfehlungen genauer ansehen.
 
Das sagt er selbst über die Messe:

Die Unknown war eine wunderbar organisierte Messe, es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, auf so viele gleichgesinnte Autoren zu treffen und sich mit ihnen kurzzuschließen. Mein Lesevideo ist unheimlich toll geworden, auch sehr toll war es, dass mein Lesemantel, der von Sabine Deutsch extra noch am Vorabend fertiggestellt wurde, für soviel Aufsehen sorgen konnte. Aber er ist ja auch einfach nur wunderschön geworden.


Ina Tomec, unglaubliches Energiebündel und Organisationstalent. Das sie gerne auch für die Buchmesse eingesetzt hat und jederzeit für Autorenkollegen einsetzt.

Das sagt sie selbst über die Messe:

Ein tolles und erfolgreiches Wochenende ist zu Ende gegangen. Ich habe viele neue und wichtige Kontakte geknüpft, neue Lesetermine und Einladungen erhalten. Es wurde ein Video von meiner Buchvorstellung gedreht, ich hatte Interviews und Buchverkäufe.
Außerdem bedankt sie sich in ihrem Beitrag bei Facebook bei all den Menschen, die sie auf ihrem langen Weg mit ihrem Buch unterstützt haben.
 

hverkäufe. Auch die Premiere von den "Phantastische Zeitreisen" mit Regina Schymiczek und Ulrike Bartlitz ist gut angekommen. Besonders gefreut habe ich mich über Besuche von der Familie und Autorenkollegen, die ich jahrelang mit unterstützt habe, ich danke euch! Vor allen Dingen möchte ich mich für die liebevolle Unterstützung beim Veranstalter Jürgen Dammann Autor, seiner Frau Christiane Dammann, Jenny Dammann und Drees bedanken. Ihr habt uns eine großartige Plattform geschaffen, durch die wir Autoren uns etablieren können! Ich brauche noch viele Tage, um die vielen Eindrücke verarbeiten zu können. Tausend Dank für alles! Ich hoffe, dass alle Autoren und das Messeteam gut zu Hause angekommen sind. Es war schön mit euch allen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen