Sonntag, 18. Dezember 2016

Rezis (Rezensionen)

Rezis müssen sein. Schon um eine Vorstellung von der Wirkung der Bücher zu bekommen, von Menschen, die viel lesen. Wie sehen sie das, was man mit so viel Herzblut geschrieben hat?
Können sie überhaupt Bilder entwickeln, eintauchen in eine Welt, die ja im Grunde nur kleine schwarze Buchstaben auf Papier ist. Hat man es als Autor vollbracht, dass die Figuren leben?  
Hier ist eine Rezi, die ich sehr objektiv finde.
Und es wundert mich mittlerweile überhaupt nicht mehr :-), dass der Drache DIE Figur ist, die am innigsten geliebt wird. Da müssen die anderen jetzt irgendwie mit zurecht kommen. :-)  

 http://wurm-sucht-buch.blogspot.de/2016/12/rezension-sas-moris-orakel-der-drache.html

Auch wenn ich bei  - kindlich - etwas anderer Meinung bin, und PJ  nicht ein niedlicher, kleiner Drache ist - der ist über 2.10 m. So hat es mich doch berührt, dass Krisi die Figuren interessant fand, und durch die Beschreibungen in die Welt "Nasdhoor" eintauchen konnte. 
Und was ich noch viel schöner finde ist, 
dass sie (freiwillig) unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. 
Ich danke ihr in jedem Fall ganz ganz herzlich für diese Rezi.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen