Mittwoch, 18. Januar 2017

Leben eben - oder: Ja sicher gibts ein Plakat zur Lesung

Prioritäten. <- Zauberwort.
Man konzentriert sich auf das Wesentliche. Wesentlich sind meine Patienten.  Oder die Seminarteilnehmer. Ich bin ja leidenschftliche Reiki-Lehrerin. Aber auch leidenschaftliche Großmutter. Und Autorin. Momentan arbeite ich in jeder freien Minute an einer Anthologie, zusammen mit der zaubhaften Robin Li.
Nun. 
Und wir werden - zusammen mit zwei fantastischen Fantasy-Autoren-Kollegen - wieder eine Lesung gestalten. Am 10. März, in unserer  - ebenfalls geliebten - Fünte.
Und ein schönes Plakat macht man nicht einfach so. Das ist ein kreativer Prozess ...
Von dem aktuell nur ich weiß, wohin er führt. :-)))))) 
Zusammen an Zutaten hab ich bis jetzt das Ausgangsfoto und Fotos von den Autoren. 
Meins noch nicht. Das wird meine Tochter machen, wenn sie eines der Enkelkinder anliefert, damit wir einen schönen Nachmittag zusammen haben. 
Bisher hab ich folgendes:
Darin eingefügt werden:
Und ich natürlich.
Da könnt ihr dann wirklich gespannt sein, was das als Ganzes wird.
Super schön natürlich - ich halte euch informiert.
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen